English Français Deutsch Italiano
Menu

Die Aussichtsplattform i360 gewinnt an Höhe

Der „Flying donut“, wie ihn die Einwohner von Brighton liebevoll nennen, ist Anfang Juni zum ersten Mal in den Himmel gestiegen. Rückblick auf dieses außergewöhnliche Projekt…

Partager

Die Inbetriebnahme der Plattform des British Airways i360 in Brighton läuft zur Zeit an. Nachdem sie letzten Sommer am Sigma-Standort „probeweise“ montiert wurden, wurden die 48 Einzelteile des Sockels (24 obere Teile und 24 untere Teile) wieder demontiert und nach Brighton, einem berühmten englischen Badeort, geliefert.

Im November 2015 begab sich ein Team von Sigma-Monteuren an Ort und Stelle, um mit der Montage zu beginnen. Diese zeitaufwendige Arbeit bedurfte Geduld und Geschick und wurde vor einigen Tagen anlässlich der ersten Fahrt der Plattform auf eine Höhe von 138 Metern von Erfolg gekrönt.

Guinness Weltrekord
Mit seiner Höhe von 160 Metern bei einem Durchmesser von lediglich 4 Metern, wurde der British Airways i360 vom Guinness Buch der Rekorde offiziell zum schmalsten Turm der Welt erklärt.